Les Suisses de Paris

7 Jan 2017

Fast für mich alleine hatte ich sie heute Vormittag, die Ausstellung über die Schweizer Gestalter, die in den 50er- und 60er-Jahren der Enge der Schweiz nach Paris entflohen. Und dort mit offenen Armen empfangen wurden mit ihren frischen Ideen. Wunderschön nostalgisch die vielen Leimspuren und Handskizzen und gleichzeitig beeindruckend modern die Designs.

 

Besonders berührt hat mich die Reihe "Das Buch der Gesundheit". Die Bände der Reihe standen bei uns zuhause in der "Wohnwand" und ich erinnere mich, wie ich als Kind fasziniert darin blätterte. Dabei übten manche Bände natürlich eine grössere Anziehungskraft aus als andere… Allerdings wusste ich damals nicht, dass ich ein Stück Designgeschichte in Händen halte. Die Bücher sind inzwischen bestimmt bei einem Umzug im Broki gelandet und ich hatte sie auch vergessen, darum: Was für eine Freude, als ich plötzlich vor dieser Wand stand!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Was bisher geschah

11 Nov 2019

12 Sep 2019

23 Jul 2019

31 Dec 2018

19 Sep 2018

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter